pillow-talk@SunMoon


Wann:
4. Mai 2018 um 20:00
2018-05-04T20:00:00+02:00
2018-05-04T20:15:00+02:00

Modenschau mit Pillow-Talk unter dem Motto:

Lack, Latex, Leder…. Lasst euch inspirieren…..

Marion ist eine tolle Frau, die tolle Mode für ebenso tolle Menschen vermarktet….

Seid dabei, lasst euch überraschen und inspirieren, alles ist geboten—- getreu unserem Motto „alles kann, nichts muss“ präsentieren euch heute Abend Ladies & Gent(s) richtig feine Stücke aus der Kollektion von Marion´s pillowtalk.

Wir freuen uns auf euch, es wird in jedem Fall

Wir suchen noch Models für diesen Abend! Bitte bei uns melden, Ihr müsst dann 2 Stunden vorher da sein.
Ihr werdet geschminkt und eingekleidet und natürlich gibt es auch eine kleine Belohnung!

Eure Anmeldung wird von uns bestätigt…
… bitte beachtet: ohne Bestätigung kein Einlass!

Zur Begrüßung erhaltet ihr natürlich ein Sekt (gerne auch alkoholfrei) von unserem versierten Team an der Theke.

Das reichhaltige SunMoon Buffet lässt euch dann gestärkt in den den Abend starten und die Beats in der Bar sorgen für ordentlich Spaß auf der Tanzfläche…
… last but not least wünschen wir euch heute schon viel Freude auf unseren Spielwiesen, — nach so einer heißen, anregenden super – klasse Show darf dann gerne auch die Lust an erster Stelle stehen.

Der Anmelde-Rabatt wird nur dann gewährt, wenn eure Anmeldung mindestens 30 Minuten vor Partybeginn erfolgt. Bei späterer Anmeldung freuen wir uns selbstverständlich auf euch als unsere Gäste, allerdings gilt dann der Preis der Abendkasse… Vielen Dank für euer Verständnis!
Zielgruppe

Paare, Solo-Frauen / – Herren; alle, die Spaß und Freude an Mode, wie sie gerne im Club getragen wird, haben…. Swinger, die zuschauen und entsprechend kräftig für unsere Models applaudieren möchten; Freunde gepflegter Konversation und – ganz klar – all unsere Stammgäste. genau EUCH heißen wir an diesem Abend ganz herzlich Willkommen!!!

Wir freuen uns sehr auf euch!!!!

*WER FICKEN WILL MUSS FREUNDLICH SEIN — UND FRISCH GEDUSCHT*
Dresscode

so wenig wie möglich, so viel wie nötig 🙂